Donnerstag, 19. Januar 2017

Zuviel des Guten?

Guten Morgen meine Besten, 


alle gut drauf? Mir geht es wie immer gut. Nur die Kleine hat es umgehauen, dabei bin schon an den Vorbereitungen zu ihrer kleinen Geburtstagsfeier. Sie wird am Samstag 2 Jahre alt. Menno, die Zeit ist aber schnell vorbei gegangen. Mein Mann und ich haben  uns letztens erst Fotos und Videos angeschaut, da war sie noch nicht mal ein halbes Jahr alt, ... Und jetzt babbelt sie uns endlich alles nach und spielt mit uns fangen. Ich muss immer mich immer an einen Baum stellen, zählen und sie schließlich fangen.


Genäht habe natürlich auch ein, nein zwei Geburtstagsoutfits. Eines für unsere kleine Feier zu Hause und eines für die Kita. Die Bilder bekommt ihr natürlich bald zu sehen.



Bei Der Stoffhandel habe ich Vegan Leder Glam Shiny Metallisch Kupfer direkt an der Kassen entdeckt und konnte es nicht liegen lassen. Eine Verwendung hatte ich zum Zeitpunkt des Kaufes noch nicht geplant.


Bei meinem zweiten von drei genähten Hoodies habe ich es etwas übertrieben, oder? War meine erste Martha noch dezent mit SnapPap verziert, habe ich mich bei dieser richtig mit ausgetobt. Zuviel des Guten? Mit den Kordelenden habe ich so meine Probleme, hat da vielleicht von Euch jemand einen Tipp, wie man das SnapPap problemlos um die Enden nähen kann. Ich mag die Martha trotz allen sehr gern. Überlege nur, ob ich das Eichhörnchen auf dem Rücken entferne. Beim ersten Tragen hat es mich doch etwas gestört. Mal sehen wie es nach dem Waschen ist.


Vernäht habe ich den tollen Lillestoff  Mädchen und Eichhörnchen. Meinen einen Rapport habe ich gehütet und immer wieder gestreichelt, weil ich das Design -unverkennbar SUSALabim- so wundervoll finde. Ich hatte das Glück in einem lille.stoff.glück Paket zwei Rapport zu erhalten. So kann ich den einen Rapport immer noch hüten und freue mich trotzdem über meinen neuen Hoodie.


Ich bin sehr gespannt was ihr zu meiner vorerst letzten Martha und zu meinen SnapPap Experimenten sagt.

Liebst,
DaniEla


Schnitt: 
Martha von Milchmonster
Stoff: 
Mädchen und Eichhörnchen nach SUSALabim für Lillestoff aus lille.stoff.glück Paket
Zubehör: 
Kordel fest 9mm und Vegan Leder Glam Shiny Metallisch Kupfer von Der Stoffhandel

verlinkt: RUMS bio:stoff IchNähBio LilleLiebLinks LinkyourStuff

Kommentare:

  1. toller Pulli, toller Stoff, toller Schnitt und tolle Bilder, nur der patsch am arm ist mir zu viel. ansonsten: großes Kino*** ich wünsche dir einen schönen Donnerstag: lg Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ich schneide die Kordelenden aus SnapPap immer großzügig zu und befestige sie dann mit einem Mü Wondertape. Hab auch mal gelesen, dass es mit Textilkleber ebenso gut geht.

    Und dann nähe ich mit dem Kantenfuß an der langen Seite ganz dich an der Kordel entlang und an der kurzen Seite einfach in die Kordel rein. Alles, was übersteht, schneide ich dann knappkandig ab.

    Ich finde es übrigens gar nicht zu viel. Man kann nie genug SnapPap haben. :P

    Liebe Grüße aus HH,
    Nora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So mache ich das eigentlich auch immer. Aber bei der dicken Kordel hatte ich totale Probleme. Vielen Dank für Deinen Kommentar.

      Löschen
  3. Ich würde das Eichhörnchen lassen - hat was, finde ich. Aber vielleicht noch feststeppen? Es sieht aus, als sei es nur aufgeklebt - hält das auf die Dauer?
    lg Charla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich muss es unbedingt noch mal feststeppen.LG

      Löschen

HINWEIS: Mit dem Absenden Deines Kommentars erteilst Du Deine Zustimmung, dass Dein Kommentar und die damit verbundenen personenbezogenen Daten (z.B. Benutzername, Mailadresse, verknüpftes Googleprofil) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google