Donnerstag, 20. September 2018

Leoflowers und ein kleiner Rückblick

Meine Lieben,


jetzt ist das Lillestofffestival schon wieder fast verjährt und ich freue mich auf das nächste Jahr. Auch zum dritten mal bin ich voller Vorfreude am Freitag ins Auto gestiegen und Richtung Hannover gefahren. Dies mal hat auch alles super geklappt, keine Staus, keine Umleitungen und verfahren habe ich mich auch nicht, obwohl das Navi mich jedesmal über die Landstraßen schickt. Im Hotel angekommen habe ich auch gleich meine Mutti entdeckt, die gerade aus dem Urlaub von der Ostsee kam.




Kurze Zeit später kam auch die liebe Mandy im Hotel an, ich hatte das Hotelzimmer für uns bereits Anfang des Jahres gebucht und bin froh, dass es bei ihr dies Jahr auch geklappt hat. Wie ließen den Abend in einem tollen Italiener ausklingen, bei dem es uns so gut gefallen hat, dass wir gleich Samstag noch mal dort essen waren.



Diesmal kam mir die Halle nicht ganz so überfüllt vor, wie das Jahr zuvor. Klar herrschte überall reges Treiben, aber trotzdem eine schöne, entspannte Atmosphäre. Viele meiner lieben Nähfreundinnen habe ich getroffen und neue gefunden. Am meisten habe ich mich über die Einladung von Nicole von neicoll näht gefreut. Sie hat mich ganz spontan eingeladen, als sie hörte, dass wir im Urlaub nur wenige Kilometer von ihr entfernt untergebracht sind. Es war ein so schöner Nachmittag.



Rund um war es ein sehr schönes Wochenende auf das ich wohl noch lange zurückblicken werden. Mein Dank gilt Lillestoff für die tolle Organisation. Und natürlich bin ich nicht nackt beim Festival erschienen. So extrovertiert bin ich dann doch nicht. Donnerstag Abend habe ich es noch geschafft mir die Carmen von pattydoo passend zu meinen Schuhen zu nähen. Natürlich ebenso aus  dem Jersey Leoflowers Blue nach dem Design von Nestgezwitscher.


Liebste Grüße, 


Mittwoch, 19. September 2018

Sleevio

Meine Lieben,


und schon hat der Alttag mich wieder. Schön war der Urlaub, aber diesmal viel zu kurz. Der Mann hat es gut der darf noch zu Hause bleiben. Mal sehen, ob er die ganze Urlaubswäsche macht. Passend zum Thema zeige ich ihn euch heute mal wieder: meinen Mann. 

Ich nähe ja eigentlich auch immer mal wieder für den Liebsten, aber irgendwie schaff ich es nicht ihn regelmäßig vor die Kamera zu befördern. Dies mal musste er, denn für Smalino durfte ich das tolle Shirt Sleevio probenähen. (Werbung!)

Ihr bekommt das Schnittmuster hier:
https://shop.smalino.de/ebooks/481/ebook-herren-shirt-sleevio und hier:
https://www.makerist.de/users/smalino


Das Männershirt kommt mit langen oder kurzen Ärmeln daher und das Vorderteil lässt sich mit einer charakteristischen Teilung nähen, die dem Shirt das gewisse Etwas verleiht. Mein Shirt enthält diese Teilung nicht, mein Mann mag es auch eher schlicht. Obwohl die Teilung auch einfarbig nicht schlecht wirkt. Sleevio ist also ein Basic-Schnitt, der in keinem Männerschrank fehlen sollte. 

Vernäht habe ich den tollen Slubjersey von Lillestoff, den ich für die Teilnahme an den Lillelieblinks erhalten habe. Vielen Dank dafür.



Die Bilder sind in unserem Urlaub entstanden und so verbreite ich noch etwas Sommerfeeling.

Dienstag, 18. September 2018

Einhornliebe

Meine Lieben,


Ich konnte mich lieder gar nicht aus dem Urlaub, der nun auch schon (leider) wieder um ist, melden. Da das Netz im Center Parcs Park Bostalsee auch sehr mau war, war nicht viel mit Posten. Ich habe nur mäßig im Netz gesurft, wir waren ja die ganze Woche täglich unterwegs und meistens ist das Handy zu Hause geblieben. Im Park hat es uns sehr gut gefallen, so dass wir doch erst Sonntag nach Hause gefahren sind.



Oft getragen hat meine Kleine in unserem Urlaub ihr neues Lieblingsteil, den Hoodie Luckygirl. Der schwingende Hoodie, mit wellenförmiger Tasche/Teilung und seitlichen Einsätzen ist ein easy genähter Eyecatcher und umfasst die Größen 74 bis 164. Ihr bekommt das Luckygirl einzeln oder als Kombi-Ebook zusammen mit der Moonlegs und Moonbux noch bis kommenden Mittwoch zum Einführungspreis.

Genäht habe ich unser Luckygirl aus dem tollen Lillestoff Einhornliebe, den ich bei Smalino gekauft habe. Ihr könnt ihn sogar noch im Shop bekommen. Das Design stammt unverkennbar von SUSAlabim. Im Outfit bestehend aus Hoodie, Poof und Moonlegs habe ich gleich drei passende Lillestoffe kombiniert. Die Hasenringel, die Kritzelpunkte und meinen absoluten Lieblings-Uni-Jersey in der Farbe Lime.


Auch wenn ich ein wenig traurig bin, dass es morgen wieder Richtung Heimat geht, freue ich mich doch wieder auf zu Hause und auf meine Nähmaschinen.

Habt einen schönen Abend, 
DaniEla

Werbung: Die Schnitt wurden mir während des Designnähens zur Verfügung gestellt. Stoff ist wie immer gekauft.

verlinkt: verlinkt: Creadienstag Dienstagsdinge  HOT  bio:stoff IchNähBio LilleLiebLinks 
KiddiKRAM