Donnerstag, 9. Februar 2017

Der Wolljersey und ich

Meine Lieben,

habt ihr auch sowas wie eine HassLiebe zu einem bestimmten Stoff? Ihr mögt den Stoff, aber verarbeitet und angezogen wisst ihr nicht so richtig, was ihr davon halten sollt. So geht es mir mit den Wolljerseys von Lillestoff. Schon die erste Kollektion  Mysig Tid von SUSAlabim hat es mir total angetan. Die tollen Farben mit verschiedenen Mustern, alle Stoffe der Kollektion untereinander kombinierbar. Ich habe gleich 5 verschiedene Wolljerseys geordert. 

Mit in den Warenkorb habe ich gleich noch die Sukie gelegt, die zeitgleich mit den Wolljerseys erschienen ist. Denn die gezeigten Sukies aus den Wolljersey haben mir super gefallen. Meine Probesukie aus einem leichtfallendem Jersey hat mir recht gut gefallen, also beschloss ich eine weitere Sukie zu nähen. 

Aber irgendetwas stört mich an dieser Sukie. Ich kann nicht sagen was es ist. Liegt es am Stoff? Liegt es am Schnitt, vielleicht liegt es an mir? Damit ihr wisst was ich meine, zeige ich Euch jetzt noch ein paar ausgewählte Bilder. Denn mein liebster Fotograf hat nicht darauf geachtet, dass man bei den meisten Bildern meine kleine Speckrolle sieht. Naja, ich nehme es mit Humor und habe mir erst mal Shapeweare bestellt!

 






Viele liebe Grüße, 
DaniEla

Werbung!
Schnitt: Sukie nach dem Design von SUSAlabim für Lillestoff
Stoffe: Wolljersey Mysig Tid Strimming, mint & schoko designed bei SUSAlabim für Lillestoff

 verlinkt: RUMS bio:stoff IchNähBio LilleLiebLinks




Kommentare:

  1. Wie der Wolljersey fällt weiß ich nicht, weil ich mir keinen bestellt habe (ich befürchte, dass er schnell labberig wird, da er ja ohne Elasthan ist).
    Aber ich denke, es ist einfach der falsche Schnitt für dich (wobei ich ja ohnehin Fledermausärmel nicht leiden kann) oder für den Stoff (vermutlich fallen solche Ärmel nur bei leichten Stoffen gut).
    Untenrum sitzt das Shirt ja gut, nur am Oberkörper und an den Armen sitzt es seltsam (ggf. sind auch die Armbündchen an der falschen Stelle. Kannst du es retten, indem du die Ärmel schmaler machst und die Armbündchen Ton in Ton?

    LG
    Corina (die dich ganz mutig findet, auch mal Fotos in den Blog zu stellen, auf denen man sich nicht so gefällt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Danke für Deinen Kommentar. Ich weiß noch nicht so recht was ich mit diesem Shirt machen. Ich habe ein zweites genäht (gleicher Schnitt und Stoff) und das gefällt mir viel besser.

      Löschen

HINWEIS: Mit dem Absenden Deines Kommentars erteilst Du Deine Zustimmung, dass Dein Kommentar und die damit verbundenen personenbezogenen Daten (z.B. Benutzername, Mailadresse, verknüpftes Googleprofil) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google