Dienstag, 29. August 2017

Rosa? Nee, lieber blau ...

Meine Herzen,


jetzt da der Sommer zurück ist und bevor es wirklich Herbst wird, möchte ich euch noch unser liebstes Sommeroutfit (für die heißen Tag) zeigen. Ihr seht die erste von mir genähte Räuberprinzessin, den Prototyp sozusagen.  Sitz schon ziemlich gut und ist auf jeden Fall tragbar, auch wenn es schließlich, noch die ein oder andere Änderung gab. Ich mag diesen Hosenrock aber besonders gern. Vor allem, weil es so untypische Mädchenfarben sind. Na gut, mit ein wenig, ganz weinig pink und rosa aufgehübscht, aber sonst ...





Da fällt mir was ein. Wir habe für die Kleine neue Gummistiefel gekauft. Die alten werden langsam zu klein und da wir jetzt fast auf dem Dorf leben, brauch sie auf jeden Fall gut passende Gummistiefel. Sie liebt es einfach Gummistiefel anzuziehen und die Hühner füttern zu gehen. Ja, unsere neuen Vermieter bzw. deren Eltern haben Hühner und drei süße Schafe. Und wenn es bei uns Eier gab, gehen wir immer die Hühner füttern. Das wurde uns erlaubt und die Hühner sind echt verrückt nach den Eierschalen. 



Jetzt aber zu eigentlichen Thema zurück. Wie wollten also Gummistiefel kaufen, die wir im Geschäft nicht gefunden haben. Die wirklich nette Verkäuferin brachte uns als zwei unterschiedliche Exemplare, in zwei verschiedenen Größen in ROSA. Warum gibt es Gummistiefel in den kleinen Größen immer nur in blau und rosa. Zumindest habe ich wirklich "geschlechtsneutrale" noch in keinem Schuhgeschäft gefunden. Ich fände z. B. rot oder grün sehr schick. Oder auch ein dezentes braun oder vielleicht auch gelb. Gekauft haben wir natürlich die Blauen. Im Netz habe ich natürlich noch nicht geschaut, aber das werde ich das nächste mal bestimmt machen. Was meint ihr?



Zur ersten Räuberprinzessin habe ich einen Luftikuss der Zuckerwolkenfabrik genäht und diesmal keine Mütze dazu, denn der Stoff hat nicht gereicht. Genäht habe ich Shirt und Hosenrock aus den Resten des Bio Jersey "Sticks", den ich bei Apfelschick gekauft habe.  Dem Liebsten hatte ich ja einen Beachboy daraus genäht.


Jetzt wünsch ich Euch noch einen schönen Tag.
Liebst, Daniela



Kommentare:

  1. Was für ein niedlicher Wonneproppen. Und das Kleidchen steht ihr so gut. Wohlfühlen tut sie sich auch darin. Alles locker genug. LG Birgitt

    AntwortenLöschen

HINWEIS: Mit dem Absenden Deines Kommentars erteilst Du Deine Zustimmung, dass Dein Kommentar und die damit verbundenen personenbezogenen Daten (z.B. Benutzername, Mailadresse, verknüpftes Googleprofil) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google