Donnerstag, 15. März 2018

Shoko- Mein Kleid

Hallo ihr Lieben,


eigentlich wollte ich Euch dieses Kleid schon vorige Woche zeigen, aber...
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! Denn vorringe Woche lag ich mit Fieber auf der Couch und wurde von meinem Mann geduldet, dem sonst immer das ganze Wohnzimmer allein zur Verfügung steht. Denn ich bin in den Abendstunden (bis auf einige Ausnahmen) im Arbeits- und Nähzimmer verschwunden. Auch wenn ich nicht ausschließlich nähe, ziehe ich mich gern am Abend in (MEIN) Nähzimmer zurück.



Heute zeige ich eine weitere Shoko, diesmal als Kleid. Der Schnitt ist im Oberkörper weiter geschnitten und wird ab der Taille mit einem Gürtel auf "Figur" gebunden. Dieser Gürtel ist auch für den "originalen" Look unablässig. Ich habe mir extra zwei Gürtel für meine Shokos (und Strumpfhosen) gekauft. Denn ich hatte nicht mehr genug, um mir einen Gürtel aus Stoff zu erstellen. Außerdem wollte ich schon länger so einen Taillengürtel besitzen. Der passt auch zu vielen anderen meiner Kleider. Genäht habe ich zwei Shoko-Kleider, eines mit dem normalen Rockteil, welches ich euch heute zeigen möchte und eines mit Tellerock. Ich mag beide sehr gern.


Den Schnitt bekommt ihr von Milchmonster.
Den tollen fließenden Viskosejersey habe ich bei Alles-für-Selbermacher erhalten.


Gestern war ein aufregender Tag, die Kleine musste in einen anderen Kindergarten. Von heut auf morgen, da ihre Kita aufgrund des hohen Krankenstandes geschlossen wurde. (Mutti, die Einzelheiten erzähle ich dir persönlich!) Beim Abholen wurde mir gleich die Frage nach dem Mittagsschlaf gestellt, da hat sie ja auch in ihrem Kindergarten Probleme und zu Hause natürlich auch. Und es wurde festgestellt, dass sie ein sehr temperamentvolles Kind ist. Sie hat sich aber gut in die Gruppe integriert und keine weiteren Probleme gehabt. Zum Glück, denn sonst hätte ich Zwangsurlaub nehmen müssen.


So starte ich beruhigt in den Tag.

Liebste Grüße, 
DaniEla

*Könnte Werbung enthalten*

verlinkt: RUMS bio:stoff IchNähBio AfterworkSewing

Kommentare:

HINWEIS: Mit dem Absenden Deines Kommentars erteilst Du Deine Zustimmung, dass Dein Kommentar und die damit verbundenen personenbezogenen Daten (z.B. Benutzername, Mailadresse, verknüpftes Googleprofil) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google