Donnerstag, 20. April 2017

LIVA

Hallöchen,


huch und schon ist wieder Donnerstag und bald schon wieder Wochenende. Ich muss zugeben, ich mag so kurze Wochen sehr gerne. Aber wer nicht!


Es gibt Schnittmuster, denen kann ich einfach nicht widerstehen. Kennt ihr das? Mir jedenfalls geht es (leider) mit den Schnittmustern von Lillestoff so. Seit einiger Zeit bringt Lillestoff ja auch Schnittmuster heraus, und sobald ein neuer Schnitt erschienen ist, muss ich den sofort haben. Komisch, oder?



Alle habe ich bisher noch nicht genäht, aber die stehen ganz, ganz oben auf meiner ToSew-Liste. Als ich vorige Woche Urlaub habe, habe ich mir mal wieder einen Schnitt geschnappt. Als ertest habe ich den Schnitt abzeichnen müssen, denn die Schnitte von Lillestoff  gibt es ja nur als Papierschnittmuster. Das mache ich immer mit Baufolie, die habe ich mir vor einiger Zeit im Baumarkt besorgt habe. Ein netter Angestellter hatte mir erstmal ein wenig Folie zum Testen mit gegeben. Und als ich es für gut befunden hatte, habe ich mir eine große Rolle gekauft. Ich glaube damit kann ich noch die nächsten Jahre Schnitte abpausen.

Geschnappt habe ich mir die LIVA, ein leger geschnittenes Kleid mit einer Kellerfalte am vorderen Ausschnitt und lässigen Taschen. Meine erste LIVA habe ich mit 3/4 Ärmeln genäht und den Ausschnitt mit Innenbeleg verarbeitet. Da die Innenbelege -egal wie gut ich bügel- immer abstehen, habe ich den Rückenbeleg abgesteppt. Durch die Kellerfalte am vorderen Ausschnitt, konnte ich den Beleg vorne nicht absteppen. Da habe ich in meiner Sockenschmuckkiste gekramt und doch tatsächlich einen kleinen Oktopus gefunden, den ich dann in die Kellerfalte eingenäht habe. 



Der passt ja wirklich super zu meinem gewählten Stoff, einem meiner absoluten Lieblingsstoffe. Oktopussi, aus dem eigentlich eine Jeans werden sollte. Nun habe ich zwei Kleider, einen Mantel und ein Shirt daraus genäht. Einen Rest habe ich auch noch übrig, da wird dann wohl die Kleine etwas daraus bekommen. 



Meine LIVA habe ich bereits im Büro angehabt, aber mit einer Jeans darunter, denn das Wetter lässt im Moment Kleider eher weiniger zu. Sie ist sehr bequem und wird auf jeden Fall noch mal genäht. Ich möchte unbedingt eine Tunikavariante mit kurzen Ärmel ausprobieren. Den passenden Stoff habe auch schon im Stoffregal liegen.



Habt einen tollen Tag, 
Eure DaniEla

Stoff: Sommerjeans Oktopussi Design: Susanne Bochem/SUSAlabim für Lillestoff über Smalino
Schnitt: Liva nach dem Design von Rosa P. 




Kommentare:

  1. Sieht toll aus, auch wenn es mir ein Tick zu kurz wäre. :) Aber mit Strumpfhose oder Leggings durchaus tragbar. LG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das ist lieb. Ich habe übrigens eine Strumpfhose an 🙈, sonst wären meine Beine noch käsiger. LG, Daniela

      Löschen